Was viele nicht wissen. Multilingualität geht auch mit Jimdo. Fremdsprachen sind heute mit dem World Wide Web ganz normal und man erreicht Menschen, welche auch fremde Sprachen sprechen. Möchte man seine Jimdo-Webseite für die fremdsprachige Zielgruppen anpassen, gibt es hier einen kurzen Leitfaden.

Der Algorithmus von Facebook und Instagram ist gekoppelt an die Aktualität, das Interesse und die Interaktionen zu Deine Posts. Der Algorithmus liebt es wenn mit ihm getanzt wird. Hin und her geben und nehmen, so läuft das Spiel und verhilft Dir zu mehr Sichtbarkeit auf den Social Media Kanälen. Niemand weiss genau, ausser natürlich Instagram und Facebook, wie er gewertet wird. Wichtig ist jedoch das Aktuell sein und das regelmässige Posten.

Hastig oder was es mit dem Gartenhag (Rautetaste) auf sich hat! Sind Hashtags wichtig? Eine Frage welche ich in meinen Workshops von Flowon zum Thema Instagram immer wieder gestellt bekomme. Ich sage ja! Verteile Deine Spuren im Netz. Ganz wichtig wenn Du im Aufbau Deines Accounts bist. Nutze zu Beginn die Anzahl der 30 möglichen Hashtags. Generiere diese in Gruppen und setzt sie immer zum Schluss Deines Posts. Erhebe eine Statistik welche Hashtags nützlich waren und Dir mehr Likes bescherten.

Alle Jahre wieder kämpfen Sie im Frühjahr für die Aufklärung von Zeckenstichen. Als Apotheke oder Drogerie ist es nach wie vor wichtig, dass wir hier Präventionsarbeit leisten. Hier finden Sie für Ihre Monatsaktivität Tipps für ein erfolgreiche Kampagne in Ihrem Geschäft. Wie immer mit Flyer zum gratis Herunterladen.

Ein Thema, welches zur Zeit die Gemüter erhitzt, ist der Onlinehandel von Medikamenten. Hier an erster Stelle die Apotheke zur Rose. Als Apothekenladengeschäft gehören Sie in der Schweiz zur medizinischen Grundversorgung der Bevölkerung. Zeigen Sie dies auch! Klären Sie Ihre Kundinnen und Kunden auf, was Sie nebst der täglichen Beratung an meist 6 Tagen die Woche alles noch anbieten. Als Monatsaktivität widmen wir uns deshalb einmal IHREN "Dienstleistungen".

Apotheken & Drogerien Marketing · 20. Februar 2018
Ein erholsamer Schlaf macht uns tagsüber Leistungsfähig, guter Laune und hält unser Immunsystem fit. Ein Grossteil der Schweizer Bevölkerung leidet jedoch unter Schlafproblemen. Viele sind sich heute Ihrer Schlafhygiene nicht bewusst und könnten mit einfachen Mitteln schon vieles optimieren was zu einem erholsamen Schlaf beitragen würde. Sie als Apotheke oder Drogerie können sich dieser Thematik annehmen. Lesen Sie meinen Blog mit vielen Tipps und laden Sie hierfür den Gratisflyer herunter.

Apotheken & Drogerien Marketing · 01. November 2017
Die Herbstzeit drückt vielen Menschen auf Ihre Stimmung. Weniger Sonnenlicht, Stress am Arbeitsplatz oder unzureichende Bewegung sind mitunter Faktoren welche das seelische Wohlbefinden trüben. Was oft seelisch nicht verarbeitet wird kann dann ein körperliches Unwohlsein hervorrufen. Magenprobleme, Kopfschmerzen bis hin zu Schlafstörungen sind dann keine Seltenheit. Sie als Apotheke oder Drogerie können sich dieser Thematik diskret annehmen. Laden Sie hierfür den Gratisflyer herunter.

Apotheken & Drogerien Marketing · 07. Oktober 2017
Gerade zur Herbstzeit können Sie sich als Gesundheitszentrum mit Ihrer Fachberatung profilieren. Auch wenn sich Ihre Kunden bereits mit einem Schnupfen angesteckt haben oder Sie aufsuchen um gesund zu bleiben, zeigen Sie Ihrer Kundschaft die Zusammenhänge zwischen Widerstandskraft und gesunder Lebensweise auf.

Apotheken & Drogerien Marketing · 20. September 2017
Entwickeln Sie eine Erlebnisstrategie für Ihre Apotheke/Drogerie und wecken Sie so positive Emotionen. So gewinnen Sie Kunden, die zu Ihnen ins Geschäft WOLLEN. Erlebniswelten schaffen ist einfacher als Sie denken und lässt sich auch mit kleinem Budget wunderbar umsetzen. In diesem Blog gebe ich Ihnen Tipps wie das gelingt.

Vom Zusatzverkauf - Oder warum ein Tee immer geht. Für Kundinnen und Kunden welche in eine Apotheke oder Drogerie kommen steht die professionelle Beratung zentral im Mittelpunkt. Das bedeutet aber nicht, dass der Verkauf in den Hintergrund treten muss. Denn Zusatzverkäufe erhöhen nicht nur der Umsatz der Apotheke oder Drogerie, sie können auch die Kundenbindung stärken und Vertrauen schaffen.