Social Media & Online Tipps für Selbständige

Google my Business ist kostenlos und solltest du unbedingt noch vor der Eröffnung deines Geschäfts eintragen lassen. Es ist ein unglaublich starker Eintrag und verhilft dir zu mehr Sichtbarkeit. Zudem kannst du einfach Produkte hochladen, eine einfach Webseite gestalten oder auch deine Events präsentieren. Es ist nicht so schwer wie es aussieht. Also lass uns zusammen deinen Google my Business Eintrag angehen. FlowOn Marketing aus Hinwil in der Schweiz hilft dir gerne weiter.

Was viele nicht wissen. Multilingualität geht auch mit Jimdo. Fremdsprachen sind heute mit dem World Wide Web ganz normal und man erreicht Menschen, welche auch fremde Sprachen sprechen. Möchte man seine Jimdo-Webseite für die fremdsprachige Zielgruppen anpassen, gibt es hier einen kurzen Leitfaden.

Der Algorithmus von Facebook und Instagram ist gekoppelt an die Aktualität, das Interesse und die Interaktionen zu Deine Posts. Der Algorithmus liebt es wenn mit ihm getanzt wird. Hin und her geben und nehmen, so läuft das Spiel und verhilft Dir zu mehr Sichtbarkeit auf den Social Media Kanälen. Niemand weiss genau, ausser natürlich Instagram und Facebook, wie er gewertet wird. Wichtig ist jedoch das Aktuell sein und das regelmässige Posten.

Hastig oder was es mit dem Gartenhag (Rautetaste) auf sich hat! Sind Hashtags wichtig? Eine Frage welche ich in meinen Workshops von Flowon zum Thema Instagram immer wieder gestellt bekomme. Ich sage ja! Verteile Deine Spuren im Netz. Ganz wichtig wenn Du im Aufbau Deines Accounts bist. Nutze zu Beginn die Anzahl der 30 möglichen Hashtags. Generiere diese in Gruppen und setzt sie immer zum Schluss Deines Posts. Erhebe eine Statistik welche Hashtags nützlich waren und Dir mehr Likes bescherten.